Championship - England

552 Events found

Championship - England

Fußballreisen EFL Championship, der zweiten englischen Fußball Liga sind nicht nur für sogenannte „Groundhopper“ ein Muss, sondern für alle, die einmal die englische Stadionatmosphäre mit den typisch-englischen Fangesängen erleben möchten. Mit DIE FUSSBALLREISE können Sie zu vielen bekannten und traditionsreichen Fussballclubs Englands reisen, die in der zweithöchsten englischen Fußball-Liga spielen. 

Die Championship – Die so wichtige Liga unter der Premier League gibt es in dieser Form seit 2004/2005. 

Mehr als 11 Millionen Zuschauer machten sie seitdem zu einer der populärsten Ligen der Welt. 

In der Championship gibt es - anders als in der 2. Bundesliga in Deutschland - nur selten „Newcomer-Teams“. 

Die meisten Vereine spielten bereits in der Premier League, in der Championship-Saison 2024/2025 sind dies u. a. Norwich City, Leeds United, Luton Town, der FC Middlesbrough, Sheffield Wednesday, Stoke City, FC Watford und West Bromwich Albion. 

In der Metropol-Region London finden sich 2023/2024 mit dem FC Watford, Millwall FC und den legendären Queens Park Rangers von der Loftus Road Teams, die es sich zu besuchen lohnt.

Torschützenkönige der letzten Dekade, die später auch in der Premier League wirkten, waren etwa Chris Wood (Leeds United, 2017), Teemu Pukki (Norwich City, 2019), Aleksandar Mitrovic (FC Fulham, 2020 und 2022) und Ivan Toney von Brentford FC im Jahr 2021. 

Was macht die Championship so spannend? 

Das englische Fußball-Unterhaus ist eine echte Mammut-Liga – 24 Teams, 46 Spieltage und die Chance, sich über die Playoff-Runde noch für die Premier League zu qualifizieren. Wer in dieser Liga triumphiert, ist ein echter Champion.

Und die Playoffs zur Premier League, die West Ham United 2005 als erster Club für sich entschied, sind mit ihrem Finale in Wembley längst ein Stoff für englische Fußball-Helden-Geschichten. 

Wie 2022, als Nottingham Forest nach 1:0 gegen Huddersfield Town und nach 23 Jahren Abwesenheit in die englische Eliteliga zurückkehrte. Huddersfield und seinem deutschen Trainer David Wagner gelang dies 2017 in einem unvergessenen Elfmeterkrimi gegen den FC Reading (4:3). 

Legendäre Derbys, Super Stimmung

Außerdem bietet die Championship jede Menge historische Derbys, die bei uns vielleicht nicht ganz so bekannt sind, dafür aber von der Stimmung her oftmals noch besser sind als die großen Spiele der Premier League. Dazu gehört das Sheffield-Derby mit Premier-League Absteiger United und Wednesday.

Die typisch-englischen Stadion, in denen das Publikum ganz nahe am Spielfeld ist und wo man, unter anderem in Norwich, nach dem Spiel im direkten Umfeld noch auf ein Bier ins Pub gehen kann, machen die Faszination Championship ebenfalls mit aus. 

Ein weiteres großes Derby auf der Insel findet ebenfalls in der zweiten englischen Liga statt. Wenn die beiden walisischen Teams Swansea City und Cardiff City aufeinander treffen, „brennt die Hütte“. 

Weitere Traditionsclubs in der Championship sind Hull, Stoke und Coventry City und der erste, abgestiegene Premier-League-Meister Blackburn Rovers. 

Empfehlenswert ist auch unsere Championship-Reportage von fussballreise-Redakteur Carsten Germann zu Norwich City gegen Stoke im September 2023. 

Wer steigt auf?

Der Meister und der Vizemeister steigen direkt in die Premier League auf. In den Play-offs spielen jeweils der Dritt- gegen den Sechstplatzierten und der Viert- gegen den Fünftplatzierten in einem Hin- und Rückspiel, wobei das jeweils schwächere Team im ersten Spiel Heimrecht hat.

Die beiden Gewinner der Halbfinals ermitteln den dritten Aufsteiger in einem Endspiel im Wembley-Stadion.

Wie viele Absteiger gibt es?

Trotz der Anzahl von 24 Mannschaften steigen nur 3 Clubs in die Football League One ab.  

Was bietet die-fussballreise.de zur englischen Championship?

Wir werden auf DIE FUSSBALLREISE diverse Fussballreisen zur EFL Championship anbieten. Falls Sie aber Ihre Wunschpartie hier nicht finden, dann schicken Sie uns bitte eine E-Mail an info@die-fussballreise.de

 

×